remember-that

Faultiere

Faultier

Faultiere unterscheidet man in: Zwei-Finger-Faultiere und Drei-Finger-Faultiere. Es gab auch mal die Riesenfaultiere, die sind mittlerweile jedoch ausgestorben.
Die Faultiere leben hauptsächlich in den Baumkronen der tropischen Regenwälder.

Sie werden ca. einen halben Meter lang und wiegen 6-9 kg.
Die 'Arme', mit zwei-drei Fingern, sind länger als die 'Beine', mit drei Zehen. Finger bzw Zehen tragen große, sichelgörmig gebogene Klauen.
Die außgestorbenen Riesenfaultiere hatten die Größe eines Elefanten!





Sehr besonders ist die Beweglichkeit des Kopfes, nämlich das Drehen um ca. 270°.

Die Faultiere tragen ihren Namen ganz zu Recht, denn fast die ganze Zeit ihres Lebens verbringen die Einzelgänger mit dem Rücken nach unten an einem Ast hängend.
Sie ernähren sich hauptsächlich von Blättern, selten auch on Früchten und geben nur alle 8 Tage ihren Kot ab, der einzige Grund um auf den Boden zu kommen.